Einen Pulli für den Pepe

Seit dem ersten Enkelkind wird mein Papa statt Opa immer Pepe genannt. Hat das Enkeltöchterchen so beschlossen. Sie hat auch beschlossen nicht Oma sondern Bella zu sagen. Wie sie darauf kam? Keine Ahnung. Aber seitdem sind die zwei für alle nur noch Bella & Pepe.

Und da Pepe Geburtstag hatte fanden wir es würde mal Zeit für einen ersten selbstgenähten Pullover. Aus kuschelweichem Alpenfleece nach dem Schnittmuster Luke von Pattydoo. Und das erste mal selbstgemachte Labels aus SanpPap.

IMG_0745 IMG_0746 IMG_0747 IMG_0748 IMG_0749 IMG_0750 IMG_0751

Der Pepe war übrigens ganz begeistert. Nicht zuletzt wegen dem warmen Tubekragen.

Schnitt: Luke von Pattydoo
Stoff: Alpenfleece von Best Size
Plott: selbstgemacht

Merken

Zwangspause beendet

Als ich im Oktober das Erstlingsset für die mittlerweile geborene Nichte genäht habe wusste ich zwar das ich mit dem nähen erst mal eine Pause machen muss aber das sie so lang wird war da noch nicht abzusehen. Im Oktober und November sind wir nämlich erstmal umgezogen. Man glaubt ja gar nicht was sich in…

Read more

Erstlingsset für die neue Nichte

Hier war es ja die letzten Wochen komplett still. Erst Ferien & Urlaub und dann Umzugsvorbereitungen. Da blieb keine Zeit zum nähen, Rezepte ausprobieren oder gar zum zeichnen.

Aber dafür habe ich jetzt ein Erstlingsset der Extraklasse genäht. Ich werde ja bald zum zweiten mal Tante und weil ich für meinen Neffen damals auch etwas genäht habe mache ich das für die baldige Nichte auch.

crw_7050

Hier sieht mal einmal Hose, Shirt und Mütze. Alles in Größe 56 (mensch ist das klein).

Das Oberteil ist ein Trotzkopf von Schnabelina. Ganz schlicht in weiß mit Altrosa-Bündchen. So passt es zur Hose aber auch zu anderen Teilen die meine Schwester hat.

crw_7053

Die Hose ist Frida 2.0 von Milchmonster. Den Stoff habe ich noch von einem Urlaub in Dänemark aus einem kleinen Stoffladen in Esbjerg. Wir haben als Kinder jeden Sommer in Dänemark verbracht und da fand ich den Stoff einfach sehr passend. Den Kontraststoff an den Taschen hat mein Töchterchen (meine persönliche Stoffberaterin) ausgesucht.

crw_7052

Dann habe ich noch die Knotenmütze Minimops von aefflynS genäht.

crw_7055

Um das Set komplett zu machen gab es dazu noch die Zipfeljacke Bella von Rabaukennaht. Diese habe ich ein wenig abgewandelt. Ich habe sie mit Reißverschluss genäht und um einen Kinnschutz erweitert. Außerdem habe ich sie lieber in Größe 62 genäht weil ich dachte so passt sie länger und auch mit Pulli drunter.

crw_7057

crw_7062 crw_7058 crw_7063 crw_7060 crw_7059

Puh das war jetzt aber eine richtige Bilderflut… Auf meiner Liste stehen noch eine Windeltasche, eine Wickelunterlage und ein Schnullerdrache.

Stoff:
Rosa mit Punkten aus einem kleinen Stoffladen in Esbjerg
„Birnen“ von Best Size

Schnittmuster:
Trotzkopf
Frida 2.0
Minimop
Zipfeljacke Bella

Portfolio Challange – Aufgabe 3

Die dritte Aufgabe der Portfolio Challange von Johanna Fritz waren Muster. Genauergesagt ein Muster zum Thema „Italienische Riviera“. Mir spukten gleich ganz viele Dinge im Kopf rum. Die Amlfiküste mit ihren Keramikmalereien. Die vielen Kakteen und Zitronen. Diesem Thema muss ich mich unbedingt noch mal widmen wenn hier nicht Geburstagsvorbereitungen und ein Schreibtisch zum überquellen…

Read more

Sonderbestellung

„Mama, kannst Du mir neue Schlüpfer nähen? Aber die müssen am Bein weiter runtergehen. Und mit Schleife oder so vorne dran!“
Dornröschen-Höschen nähen

Gewünscht getan. Es entstand als erstes ein Test Dornröschen-Höschen und als dieses nach augiebiger Testung (springen, rennen, bücken, wieder springen, sitzen (glücklicher Weise sind die Nachbarn gerade im Urlaub) ) für gut befunden wurden durfte ich noch fünf weitere nähen.

Ganz einfach aus Stoffresten und unkompliziert mit Zickzack umsäumt, Innennähte mit der Overlock. So ist eine Höschen in schätzungsweise 20 Minuten fertig. Ich habe nach oben etwas verlängert und ein Gummi eingenäht.

dornröschenhöschen-2

Kind glücklich = Mutti auch glücklich :-)

Schnitt: Dornröschenhöschen

Stoff: Reste (Hirsch und Schwalben von Alles für Selbermacher) Elefant Love von Hamburger Liebe

Portfolio Challange – Aufgabe 2

Die zweite Aufgabe der Portfolio Challange von Johanna Fritz war das Gestalten eine Karte zur Geburt mit dem Text „Willkommen, neuer Erdling!“.
Ich habe momentan aktuen Zeitmangel und bin daher nicht dazu gekommen gleich los zu legen. Was dann zur Folge hat das man schon Ergebnisse in der Facebook-Gruppe erfolgreich.illustrator sieht die einen dann verunsichern und beeinflussen.

Da ich es maritim mag und in die Richtung noch nichts war habe ich mich mal an die Richtung gesetzt.
So richtig zufrieden bin ich noch nicht aber mehr geht gerade nicht.

Druck

Portfolio Challange – Aufgabe 1

Ich mal ja eigentlich gerne… aber es wird selten so wie ich es mir vorstelle und oft fehlt mir die Zeit und dadurch die Übung. Aber schon länger nehme ich mir vor mich mal wieder ein bißchen dran zu setzen. Da kam die 30 Tage Portfolio Challange von Johanna Fritz zimlich gelegen.

Jede Woche wird es eine Aufgabe geben und Tipps & Tricks. Die erste Aufgabe war die Illustration eines Kinderbuchcovers für 4-jährige von dem Märchen Der Tannenbaum.

Der-Tannenbaum

 

Diese Aufgabe hielt mehrere „erste male“ für mich bereit. Ich hab das erste mal mit Photoshop coloriert. Das erste mal ein Mockup erstellt und teile das erste mal eine solche Arbeit öffentlich mit anderen…

 

Der-Tannenbaum-

Merken

Zirtonen-Ingwer-Rosmarin-Sirup

Lust auf eine spritzige erfrischende Limonade? Ich hätte da einen Tipp: Zitronen-Ingwer-Rosmarin-Limonade 150 ml frisch gepresster Zitronensaft, 150 ml Wasser, 100 gr Zucker oder Stevia, ca. 50 gr Ingwer, 4  Zweige Rosmarin   Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden, Rosmarin hacken. Zitronensaft, Wasser und Zucker aufkochen. Wenn der Zucker aufgelöst ist Ingwer und…

Read more

Matchbag für die Arbeit

Tasche-1

Irgendwie bin ich mit meinen Arbeitstaschen immer etwas auf Kriegsfuss… Ich habe eine alte Lederschultasche/Lehrertsche die ich eigentlich sehr mag aber die ist so groß das ich dazu neige sie ständig voll und unaufgeräumt zu haben. Dann habe ich auf eine kleine Tasche gewechselt in der aber ständig nicht genug Platz war.

tasche-3
Und da ich schon länger den Schnitt „Matchbag“ liegen hatte der in meiner Vorstellung super passte. Also habe ich aus dem Rest von meinem Stoff aus dem ich schon die „Twist it“ genäht habe mit schwarzem Kunstleder kombiniert.

tasche-4

Wichtig war mir auch ein Innenfach für Geldbörse, Kopfschmerztabletten oder anderem Kleinkram.

Jetzt wird Sie erst mal ausgiebig getestet.

Schnitt: Matchbag
Stoff: www.sprzedajemytkaniny.pl
Reißverschluss: Alles für Selbermacher

Verlinkt zu:
Rund ums Weib